2. TAG IM DSCHUNGEL:

… im Camp und die dritte Prüfung: „Die Qual der Zahl“ für Sophia und Helena.

Dschungelduell am zweiten Tag in Australien. Das „Base Camp“ tritt gegen die Camper aus „Snake Rock“ an! Die Zuschauer haben entschieden und schicken Sophia Wollersheim („Base Camp“) und Helena Fürst („Snake Rock“) stellvertretend für ihre Camps ins Rennen um die Sterne. Und nur einer kann gewinnen und Essen für die Gruppe erspielen. An einer Feuerstelle wird es also heute Abend nur Reis und Bohnen geben.

Herzlich wird Sophia aus dem „Base Camp“ von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begrüßt.
Daniel Hartwich: „Warum haben dich die Zuschauer gewählt?“ Sophia: „Entweder, weil mich das Publikum nicht mag oder sie wollen, dass wir im Base Camp verhungern. Oder weil ich ein Tussi-Image habe und sie wollen mich davon befreien.“ Sonja Zietlow: „Wir wählen Variante Nummer drei.“ Daniel Hartwich: „Du musst motiviert sein, denn das Base Camp hat die ersten beiden Duelle verloren.“ Sophia: „Ja, wir sind sehr hungrig.“ Sonja Zietlow: „Hier kommt deine Gegnerin – Helena!“ Helena: „Ich würde euch den Gewinn gönnen.“ Sonja Zietlow: „Willst du nicht gewinnen?“ Daniel Hartwich: „Hallo, das ist doch die Anwältin der Armen.“ Sonja Zietlow: „Was glaubst du? Warum bist du gewählt worden?“ Helena: „Ich war früher mal Sozialfahnderin und die könnten für mich angerufen haben…“.
Gesamtergebnis: Sophia vier Sterne. Helena drei Sterne. Damit gewinnt das It-Girl Sophia und erspielt den ersten Sieg für das „Base Camp“

FOTO: RTL / Stefan Menne ( Tag 2: Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob mit Sophia Wollersheim (2.v.r.) und Helena Fürst (r.))

 

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen