RIHANNA: von der Sängerin zur Schauspielerin

Da hat Rihanna wohl Blut geleckt. Die Sängerin stand gerade für ein paar Filme vor der Kamera, so beispielsweise für „Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten“, und genau das möchte sie in der nächsten Zeit auch vermehrt machen. Bei der Premiere von „Valerian“ am Montagabend (24.07.) in London sagte sie der Zeitung „Metro“ dazu: „Ich liebe es und das ist etwas, dass ich unbedingt mehr machen möchte. Den Übergang von der Musik zum Film ist etwas, das man immer mehr sieht.“ Beispielweise hat das auch Harry Styles mit seinem Part in „Dunkirk“ gezeigt. Dazu meinte Rihanna: „Harry wird einen großartigen Job machen, da bin ich mir sicher. ‚Dunkirk‘ hat schon jetzt großartige Reviews erhalten und Harry in Hollywood ist etwas, von dem ich mir sicher bin, dass wir das mehr sehen werden.“
„Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten“ läuft seit letzter Woche (20.07.) in den Kinos, „Dunkirk“ ist ab morgen (27.07.) zu sehen. Zudem stand Rihanna auch für „Ocean’s Eight“ vor der Kamera. Dieser kommt erst im Sommer 2018 in die Kinos.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Rihanna (Quelle: PGM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen