GLEN CAMPELL ist gestorben

US-Countrysänger Glen Campbell ist tot. Wie seine Familie mitteilte, starb er im Alter von 81 Jahren nach einem langen Kampf gegen die Alzheimerkrankheit. Weltweit bekannt wurde Campbell 1975 durch seinen Hit „Rhinestone Cowboy“. Die Single wurde mehr als fünf Millionen Mal verkauft. Erst vor kurzem veröffentlichte er sein letztes Album „Adiós“.

Campbell spielte übrigens in jungen Jahren unter anderem mit Elvis Presley und Frank Sinatra. Von 1969 bis 1972 hatte er sogar eine eigene Fernsehsendung.


QUELLE: FIRSTNEWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen