25.02.2016// Brit Awards: Adele ist die grosse Gewinnerin

Gestern Abend wurden in London die „Brit Awards“ vergeben.

Mit vier Auszeichnungen nach Hause gehen konnte die 27 Jährige Adele. Sie bekam je eine Trophäe in den Kategorien: Beste Single des Jahres mit „Hello“, als beste britische Musikerin, bestes Album und dann erhielt die Sängerin noch den Global Succes.

Adele konnte die Tränen bei der Dankensrede nicht zurück halten:

 

 

Die Trophäe als Bester Musiker gewann der 25 Jährige „Hold Back The River“ Sänger James Bay.

Zum vierten Mal durften Coldplay in der Kategorie „beste britische Band“ den Preis entgegen nehmen. Das ist Rekord!

Die Brit Awards in London eröffnen durfte Coldplay mit „The Hymn For The Weekend“

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen