10.02.2016// TRAUFFER IM HÖHENFLUG!

Ein paar Tage nach Veröffentlichung seines Albums „Heiterefahne“ verkauft Trauffer Gold und steht zum zweiten Mal an der Spitze der Schweizer Alben Charts!

Viele hat er hinter sich gelassen – der Brienzer Mundartsänger Trauffer erklimmt den ersten Rang erneut und lässt internationale Künstler hinter sich. „Hollereidiiiii! I bi so dankbar“ sind Trauffers Worte und die ganze Schweiz feiert mit ihm!

Die Geschichte seiner Kult-Holzkuh und Kindertraumfabrik ist zusammen mit der Musik-Karriere als Alpentainer einzigartig. TRAUFFER. Tradition und Moderne verbindet der Brienzer Musiker und Hersteller der „Kult-Holzchüeh“ genauso selbstverständlich wie das Überraschungsei Spannung, Spiel und Schokolade. Der Entertainer ist auf der Bühne stets für Überraschungen gut und gibt Vollgas, um sein Publikum zu begeistern. Und darin ist er Meister. Bei ihm bleibt keine Hand unten.

Mit den erfolgreichen Alben „Fischer & Jäger“ (2013 – Goldstatus, 28 Wochen in den Charts) und „Alpentainer“ (2014 – Platinstatus, 72 Wochen in den Charts, 2 Wochen Platz 1, Nomination SMA „Best Album National“) hat Trauffer zwei riesen Würfe gelandet. Auch die Nominationen, insbesondere „SMA“ „Best Male Solo Act“ und für den „Prix Walo“ in der Sparte Pop-Rock, bereiteten Freude. Für ihn jedoch kein Grund sich auf den Holzschnitzeln auszuruhen, sondern einer mehr, erst recht Gas zu geben!

FOTO: SONY MUSIC// v.l.n.r. Maurizio Dottore (Sony Music), Stepahnie Oehen (Sony Music), Trauffer, Julie Born (Sony Music), Astrid van der Haegen (Management)

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen